Ich versuche, nur die wenigsten in einem Array von X-Zahlen zu berücksichtigen. Ich erhalte den Fehler #NUM! , wenn die Funktion die angegebene Länge nicht finden kann.

Beispiel - Klein (Bereich, {1,2,3}) hier ist der Bereich von Zellen, die einen numerischen Wert enthalten, "Bereich" und {1,2,3} ist die 3 kleinste zu berücksichtigende Zahl. Was passiert, wenn der Bereich hat? nur 2 statt 10 Ziffern.

Jeder Rat wird hilfreich sein. Ich hatte eine Lösung erwartet, bei der die Anzahl anhand der verfügbaren Zahlen angepasst werden kann.

Hier ist das beste Beispiel, das ich geben kann

Please refer this image for exactly what i am doing

For Ron Rosenfeld reference

1
Directionsky 7 Feb. 2020 im 16:58

3 Antworten

Beste Antwort

Sie können IFERROR verwenden

=SUM(IFERROR(SMALL(A7:E7,{1,2,3}),""))

enter image description here

1
Ron Rosenfeld 10 Feb. 2020 im 13:56

Anstatt das Array über drei Zellen in die Formel einzugeben, fügen Sie dies in die erste Zelle ein und kopieren Sie drei:

=IFERROR(SMALL(range,ROW(ZZ1),"")

Jetzt wird der Fehler #NUM nicht angezeigt, wenn weniger als 3 Elemente in range enthalten sind.

1
Scott Craner 7 Feb. 2020 im 14:21

Versuchen:

=SMALL(range,ROW(INDIRECT("1:"&MIN(COUNT(range),3))))
0
johannchopin 7 Feb. 2020 im 18:02