class UserSubStatus(models.Model):
    msisdn = models.CharField(max_length=200)
    category = models.CharField(max_length=200, null=True, blank=True)
    validity = models.IntegerField(default=1,null=True,blank=True)
    sub_status = models.IntegerField(default=0)
    created_at = models.DateTimeField(auto_now_add=True)
    updated_at = models.DateTimeField(auto_now=True)

    class Meta:
        ordering = ['-created_at']
        db_table = "user_sub_status"

Ich füge diese Tabelle meiner Datei model.py hinzu. So fügen Sie diese Tabelle "user_sub_status" zu meiner Datenbank hinzu, ohne Daten zu verlieren.

-1
Safaetul Ahasan Piyas 23 Feb. 2020 im 11:10

3 Antworten

Beste Antwort

Hallo Liebes

Führen Sie zuerst den folgenden Befehl aus:

python manage.py makemigrations your_app_name

Als diesen Befehl ausführen:

python manage.py migrate your_app_name

NB: Ich hoffe, "user_sub_status" wird Ihrer Datenbank hinzugefügt, ohne dass Daten verloren gehen.

3
Masud Rana 24 Feb. 2020 im 11:39

Zunächst müssen Sie den Befehl makemigrations ausführen, der für die Erstellung neuer Migrationen auf der Grundlage der Änderungen verantwortlich ist, die Sie an Ihren Modellen vorgenommen haben.

python manage.py makemigrations

Anschließend müssen Sie einen Migrationsbefehl ausführen, der für das Anwenden und Aufheben der Anwendung von Migrationen verantwortlich ist, die mit dem obigen Befehl erstellt wurden.

python manage.py migrate

Mit Hilfe der beiden oben genannten Befehle wird Ihre Tabelle "user_sub_status" in Ihre Datenbank aufgenommen, ohne dass Daten aus Ihrer Datenbank verloren gehen.

0
MK Patel 23 Feb. 2020 im 09:11

Führen Sie Makemigrationen durch und migrieren Sie wie zuvor. Wenn Sie frühere Migrationsdateien nicht löschen, werden durch Ausführen von makemigrations neue Migrationsdateien zum Migrationsordner hinzugefügt und durch Migrieren neuer Tabellen oder Spalten für frühere Tabellen zu Ihrer Datenbank hinzugefügt, und es gibt kein Problem mit Ihren gespeicherten Daten

0
Annabelle 23 Feb. 2020 im 08:39