Ich genieße es, wenn PyCharm Python-Importe optimiert - und nicht verwendete Importe entfernt. Wenn Sie PEP8 folgen, erhalten Sie ein sinnvolles Layout und sind leichter zu lesen. Gibt es eine Möglichkeit, PyCharm dazu zu bringen, sie zusätzlich zu alphabetisieren (was das Scannen zumindest für mich schneller machen würde)?

27
david.libremone 9 Dez. 2013 im 14:49

5 Antworten

Beste Antwort

PyCharm erledigt dies jetzt automatisch mithilfe von Code -> Optimize Imports. Außerdem werden sie nach PEP 8 in Gruppen sortiert.

Siehe https://www.jetbrains.com/help/pycharm/optimizing-imports. HTML für Details.

20
david.libremone 26 Okt. 2017 im 09:11

Dies wäre in der Tat eine schöne Ergänzung zu PyCharm.

Bis zu diesem Zeitpunkt gibt es ein Befehlszeilentool, das das tut, was Sie möchten: isort. Es wird nicht mit einem Plug-In für PyCharm geliefert, kann jedoch über einen externen Befehl und die Option Dateien nach Ausführung synchronisieren integriert werden, wie beschrieben in ihren Dokumenten. Sie können es sogar an die ursprüngliche Schlüsselbindung anschließen.

1
Pieter Ennes 19 Nov. 2017 im 20:20

Wie bereits erwähnt, scheint Code -> Optimize imports das nicht zu können.

Es gibt jedoch ein Plugin namens Liniensortierer (in den PyCharm-Repositorys vorhanden), mit dem man arbeiten kann Markieren Sie alle Importzeilen und wählen Sie Edit -> Sort lines. Nicht perfekt, aber einfacher als alles von Hand zu machen.

6
Zitrax 23 Okt. 2015 im 13:40

Zusätzliche Antwort für die Vim-Gesinnten. Sie können IdeaVim installieren und Shift + V verwenden , wählen Sie die zu sortierenden Zeilen aus und rufen Sie :sort auf, um dies zu tun.

0
Chuck Logan Lim 1 Juni 2016 im 05:25

PyCharm sortiert Importe nur nach in PEP-8 angegebenen Gruppen, nicht alphabetisch.

12
CrazyCoder 17 Dez. 2013 im 13:02