Ich habe ein Webprojekt mit Spring Boot erstellt und es auf einem Remote-Server bereitgestellt. Das Standard-JDK ist

 echo $JAVA_HOME
/usr/local/jdk1.7.0_72

Da ich in meinem Projekt Java 8 verwendet habe, führe ich vor dem Starten meines Projekts den folgenden Befehl explizit aus

 export JAVA_HOME="/usr/local/jdk1.8.0_65"

Dann starte mein Projekt

./myapp.jar

Aber wenn ich unten befehle

java -version
java version "1.7.0_72"
Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.7.0_72-b14)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 24.72-b04, mixed mode)

Ich bin ein wenig verwirrt, ich bin nicht sicher, welche JDK-Version mein Projekt tatsächlich verwendet hat? Das heißt, es gibt einen Java-Prozess

jps -l
17429 /var/myapp.jar

Woher weiß ich, welche Java-Version verwendet wird?

Danke @ frant.hartm

# ps aux | grep 17429
root     17429  0.4  6.7 5995260 1104984 pts/13 Sl  19:16   0:29 /usr/local/jdk1.8.0_65/bin/java -Dsun.misc.URLClassPath.disableJarChecking=true -Dserver.port=8081 -jar /var/myapp.jar

# jcmd 17429 VM.version
17429:
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM version 25.65-b01
JDK 8.0_65
3
zhuguowei 4 Jän. 2016 im 15:20

2 Antworten

Beste Antwort

Verwenden Sie jcmd:

jcmd process_id VM.version

$ jcmd 9619 VM.version
9619:
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM version 24.80-b11
JDK 7.0_80

Alternativ können Sie ps verwenden, um herauszufinden, welche Java-Binärdatei verwendet wurde:

ps aux | grep 9619
user  9619  0.0  0.5 4031224 82480 ?       Sl   12:31   0:01 /usr/lib/jvm/java-7-oracle/bin/java -cp /usr/lib/jvm
4
František Hartman 4 Jän. 2016 im 12:54

Wenn Sie which java ausführen, erhalten Sie, welche Java-Binärdatei auf Ihrem Betriebssystem standardmäßig verwendet wird.

Wenn Sie Ihre Anwendung mit Java 8 ausführen und den Standardspeicherort unverändert lassen möchten, führen Sie einfach Folgendes aus:

/usr/local/jdk1.8.0_65/bin/java ./myapp.jar
0
luboskrnac 4 Jän. 2016 im 12:24