Ich kann nicht herausfinden, wann dies begann, aber das Ergebnis ist - 127.0.0.1 funktioniert an keinem Port von irgendwoher (zum Beispiel sagt der Browser, dass keine Verbindung hergestellt werden kann). Hier sind die Ergebnisse meiner Forschung:

  1. localhost, COMPUTER_NAME und die tatsächliche IP-Adresse funktionieren einwandfrei
  2. In meiner Hosts-Datei ist nichts Besonderes
  3. Ping an 127.0.0.1 und Tracert funktionieren einwandfrei
  4. Alle Programme, die 127.0.0.1 fest codiert haben, funktionieren nicht (dieser Punkt enttäuscht mich am meisten, da ich in diesem Fall nichts tun kann).

Was kann ich noch tun, um die Problemquelle zu identifizieren und zu beheben?

UPDATE: Sobald Redis unter 127.0.0.1 funktioniert und sowohl IIS als auch AzureStorageEmulator nicht funktionieren, gehe ich davon aus, dass dies nur ein HTTP-Problem ist.

27
Lanayx 31 Dez. 2015 im 11:28

2 Antworten

Beste Antwort

Nur ein Befehl erledigte die Arbeit

netsh http add iplisten 127.0.0.1

50
Lanayx 6 Jän. 2016 im 09:28

Überprüfen Sie in Windows zunächst unter Dienste, ob World Wide Web Publishing-Dienste ausgeführt werden. Wenn nicht, starten Sie es.

Wenn Sie es nicht finden können, schalten Sie die IIS-Funktionen von Windows ein: In 7,8,10 befindet es sich unter der Systemsteuerung, "Windows-Funktionen ein- oder ausschalten". Internetinformationsdienste World Wide Webdienste und Internetinformationsdienste Hostable Core sind erforderlich. Ich bin mir nicht sicher, ob es einen anderen Weg gibt, um es unter Windows zum Laufen zu bringen, aber das hat bei allen Browsern funktioniert. Möglicherweise müssen Sie localhost oder http: /127.0.0.1 zu den vertrauenswürdigen Websites hinzufügen, auch unter den IE-Einstellungen.

1
Gregor Schmitz 27 Jän. 2017 im 19:21