Standardmäßig verwendet Android Studio den Debug-Modus, wenn Sie eine Flutter-Anwendung erstellen. Sie können eine Release-Version mit der Befehlszeile erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Wie optimiere ich die Größe der Flutter-App?

    flutter build apk --release

Nun: Wie konfiguriere ich Android Studio, um dasselbe zu tun, wenn ich eine Anwendung ausführe (Umschalt + F10)? Ich kann diese Einstellung nicht finden ...

11
Serge Breusov 23 Juni 2018 im 14:48

3 Antworten

Beste Antwort

Sie müssen die Laufkonfiguration bearbeiten:

Öffnen Sie die Ausführungskonfiguration:

Open the run configuration

Fügen Sie das Flag --release hinzu:

Add the --release flag

Beachten Sie, dass die Verwendung des Flags --release beim Erstellen mit dem Android-Emulator nicht unterstützt wird.

16
boformer 23 Juni 2018 im 14:10

Der beste Weg, um Ihre apk für den Release-Modus zu machen, ist, das Projekt zu öffnen -> klicken Sie auf den Android-Ordner und machen Sie Ihre apk so, wie die generierte Anwendung in Android mit Ihrem .jks-Schlüssel und Alias-Passwort und -Namen. Dies ist der richtige Weg, um apk im Flattern zu machen.

0
Tushar Khanna 1 März 2020 im 16:37
flutter build appbundle  --release --build-name=1.1.1 --build-number=3

Oder Sie können dies in Ihrem Terminal ausführen. Denken Sie daran, den Build-Namen und die Build-Nummer in die entsprechenden Werte Ihrer Versionierung der Release-App zu ändern.

0
James Christian Kaguo 17 März 2020 im 18:11