Hallo, ich mache eine Discord JS-Senden von WebHook-Meldungsbefehl, sagt jedoch immer diesen Fehler: Fehler: Noent: Keine solche Datei oder Verzeichnis, stat'Home / Container / der Argumentation, in der der Avatar ' ist

Das ist mein Code:

client.on('message', async msg => {
    if (!msg.content.startsWith(prefix) || msg.channel.type === 'dm' || msg.author.bot) return;
    if (!msg.author.id === '568558545453187074' || msg.author.id === '503215916541018152') return;
    const args = msg.content.trim().split(/%%/g);
    if(msg.content.toLowerCase().startsWith(prefix + 'wh')) {
      //  msg.channel.send('name: ' + args[1] + 'avatar: ' + args[2] + 'message: ' + args[3])
await msg.channel.createWebhook(args[1], {
  avatar: args[2],
})
.then(async webhook => {
await webhook.send(args[3])
webhook.delete()
})
  .catch(error =>  msg.channel.send(error))
    }
});

Was ist los mit meinem Code? Warum glaubt es, dass Args [2] eine Datei ist?

0
qwerty_mc 3 Juni 2021 im 02:37

1 Antwort

Beste Antwort

Der TextChannel.createWebhook() Methode { {X1}} Option ist ein BufferResolvable welches ist:

  • ein Puffer
  • der Pfad in eine lokale Datei
  • Eine URL

Wenn also ein Benutzer etwas setzt, das keine URL ist, wird es als Pfad zu einer lokalen Datei behandelt, und diese Datei ist nicht vorhanden, was zum Fehler führt.

0
theusaf 2 Juni 2021 im 23:54